Drucken

Galvanische Feinstromkur

Galvanische Feinstromkur

Galvanische Feinstromkur

Erfahrungen mit den aufgeführten Krankheiten hatten u.A. Univ. Prof. J. Kowarschik, Wien, Univ. Prof. W. Holzer, Graz, Univ. Prof. E. Schliephake, Stuttgart. Bei den folgenden Erkrankungen hat sich die Feinstromkur bewährt. Allein oder in Verbindung mit anderen Heilmitteln, die vom Heilpraktiker oder Arzt verschrieben wurden. Sie werden in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt: Arteriosklerose, Muskelrheuma, Arthritis (Gelenkentzündung) Magenbeschwerden, Arthrosis (Gelenkabnutzung) Multiple Sklerose, Asthma bronchiale, Neuralgien, Augenmuskellähmung, Neuritiden (Nervenentzündungen), Bandscheibenschäden, Neurasthenie (Nervenschwäche), Bettnässen, Neurovegetative Dystonie, Basedow (Autoimmunerkrankung), Ohrensausen, Erfrierungen, Parkinson, Fettherz, Psychasthenie (Unwohl, Ermüdung), Fußgeschwüre, Raucherbein, Gelenkrheuma, Rückenmarksschwindsucht, Gicht, Sehnenscheidenentzündung, Gürtelrose, Spondylathrose (degen. Wirbelsäule), Hexenschuß, Schleimbeutelentzündung, Schaufensterkrankheit, Schwindel, Ischias, Klappenfehler, Kopfschmerz, Trigem. Neuralgie, Kreislaufstörungen, Tic-Krankheit, Lähmungen (schlaff und spastisch), Verstopfung, Migräne, Zittern (Tremor) Dieses ist natürlich noch lange nicht das ganze Spektrum der Heilerfolge. Man kann ohne Übertreibung behaupten: Die Anwendung einer galvanischen Feinstromkur ist bei allen chronischen Erkrankungen angebracht. Außerdem noch bei allen spontanen Erkrankungen zur Unterstützung möglichst schneller Herstellung eines störungsfreien (also gesunden) Zellstoffwechsels. Da es ein schonender Heilprozess ist, sollte man die Kur auf 12 Wochen planen. Alte chronische Erkrankungen können noch deutlich länger behandelt werden müssen. Leider sind die Feinstromgeräte nicht gerade billig. Aus diesem Grund kann man ein Gerät bei uns auch zur Miete bekommen. Zum Mietpreis ist eine Kaution von 400,- Euro zu zahlen, die bei heiler Rückgabe des Gerätes erstattet wird. Inhalt: Kaufgerät 1 x Feinstromgerät incl. 2 Batterien 2 x Hand-Elektrode Edelstahl (EL3) 1 x kleine Tuchelektrode (EL7) 1 x Betriebsanleitung für das Gerät 1 x Handbuch zur naturkundlichen Selbsthilfe mit Galvano-Feinstrom 2 x kurze Wasserelektroden(EL4) 1 x Stirnelektrode (EL9) Bei einem Leihgerät gibt es eine Betriebsanleitung, 2 Handelektroden aus Edelstahl und 2 Leiterschnüren, um die Elektroden mit dem Gerät zu verbinden.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Feinstromgerät zur Miete

Artikel-Nr.: 2100

35,00 *

Neu Feinstromgerät

Artikel-Nr.: 2101

395,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkostenanteil